Xiaomi – Die Qual der Wahl !


Werbung

Hallo Leute,

die ersten 500 Xiaomi Mi4c (Standard Version) Smartphones sind auf dem Weg ins GEARBEST Lager und damit steht man nun vor einem Dilemma :

Welches Xiaomi Mi4 ist nun besser ? Welches soll ich mir holen ? Warum kosten die auch noch gleich viel ?

Kauft doch einfach beide ! 😀

Nee Spaß bei Seite. Ich möchte heute mal beide vergleichen :

Design :

Beide hier erwähnten Versionen sind 5 Zoll Geräte wobei das neue Mi4c, mit 7,8 mm ein wenig dünner ist.

1425604248837-P-2446825

Dafür trumpft das alte Mi4 mit einem schicken Magnesium-Aluminium Rahmen auf, mit dem man sicher auch noch Nüsse knacken kann 😀

20150923134634113469

Das Mi4C kommt dafür in verschiedenen Farben auf den Markt. Ansonsten ist es natürlich nicht objektiv zu beurteilen, welches der beiden besser aussieht ! Daher kommen wir gleich zum nächsten Punkt >>>

Display :

Bei Xiaomi Smartphones bieten bei 5 Zoll eine Full HD Auflösung, was am Ende eine Pixeldichte von 441 ppi erzielt. Damit hat man bei beiden ein gestochen scharfes Display zur Verfügung.

Auch beim Hersteller greift Xiaomi bei beiden zum selben hochwertigen Lieferant, nämlich Sharp. Wobei man bei der Ur-Version (alt) noch Gorilla Glas 3 geboten bekommt.

201509231645557970

Also auch hier steht es wieder fast unentschieden ! Super ! 😀

System :

Hier sieht es ähnlich aus. Beide Geräte kommen mit MIUI und einer großen Community dahinter. Man kann hier also aus dem Vollen schöpfen.

Beim Mi4c hat man noch die Wahl zwischen einer „normalen“ Version mit 2GB RAM/16GB und einer „Advanced Version“, die dann 3GB RAM und 32GB ROM zur Verfügung stellt. Es ist natürlich seit dem Erscheinen des Mi4 einige Zeit vergangen, daher wundert es natürlich nicht, daß im neuen Mi4c ein neuer Chip von Qualcomm zum Einsatz kommt.

admin-ajax

Hier konkurrieren ein Snapdragon 801 (Mi4) und 808 (Mi4c) miteinander. Während das „alte“ System mit dem Quad-Core bei Antutu 5 über 44.000 Punkte erreicht, kommt das neue Mi4c in der „Advanced“ Version auf sage und schreibe 50.200 Punkte. Aber nätürlich ist das alte Xiaomi damit nicht langsam. Ganz im Gegenteil, beide Smartphones sind einfach rasend schnell.

Hier machen vielleicht, für den ein oder anderen, das neue 64-bit System und ein Hexa Core Prozessor im neuen Mi4c den Unterschied.

Kamera :

Zum Glück hat hier Xiaomi wieder auf einen Foto-Sensor von Sony gesetzt. Bereits im Mi4 war ja schon der Sony IMX214 verbaut, welcher zu der Zeit fast schon das Beste war in dieser Preisklasse. Auf jeden Fall bekommt mit ihm gute Bilder zustande.

xiaomi-mi-4c-camera-sample-a

Im neuen Mi4c werkelt nun ein Sony IMX258, der ebenfalls 13MP Auflösung bietet.

Egal für welche Version man sich entscheidet, gute Bilder kann man mit beiden Smartphones schiessen !

Sonstiges :

Auch die tatsächliche Akku Kapazität von ca. 3080mAh unterscheidet sich bei beiden Geräten kaum. So sind vielleicht nur der Edge-Tap (Bedienung des Smartphones am seitlichen Rahmen) und der USB Typ-C USB Anschluss eine Entscheidungshilfe.

Preislich geht das Duell ebenso knapp aus : Das Mi4 bekommt man im Moment ab Lager Europa für nur EUR 195,12* und das neue Mi4c kostet ab China EUR 203,51* !

Also kann ich am Ende Euch nur folgenden Tipp geben : 

Wer es robust, solide, schnell und ein wenig „dicker“ mag nimmt das Xiaomi Mi4 ! Möchtet Ihr ein schickes, junges und rasend schnelles Smartphone wählt Ihr das Xiaomi Mi4c. Egal für welches Smartphone Ihr Euch entscheidet, am Ende bleibt immer ein super Smartphone !

Beide Smartphones sind bei GEARBEST erhältlich ! Das Mi4 bekommt Ihr HIER ab Lager EU für EUR 195,12* und das Mi4c aktuell im Vorverkauf HIER für nur EUR 203,51 !

Viel Spaß beim Shoppen !

Gruß

KlausMinator

 

Share
Werbung
Gearbest

Werbung

* HINWEIS : 

Die Links in diesem und anderen Beiträgen führen direkt oder indirekt (Affiliates, Shortlinks etc.) zu den werbenden Händlern und sind somit Werbung ! Die genannten Preise sind von mir gefundene Tagespreise und immer AB WERK bzw. ab Lager. (Dies liegt in der Natur der Sache. Bitte hier oder bei zoll.de informieren ! Zoll u. EUSt. liegen immer in der Verantwortung des Importeurs, also beim Käufer !)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter gegeben. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen