Ulefone Be Pro im Test
(jetzt wirklich !) :D


Werbung

Hallo Leute,

leider habe ich in den letzten 2 Tagen keine Zeit gehabt, daß Ulefone Be Pro zu testen. Ich hatte es hier bei Gearbest direkt aus Asien mit DHL Express bestellt. Aktuell kostet es $169 (€ 158,80 *). Es wurde Freitags versendet und war den Mittwoch drauf bei mir. Und das obwohl der Zoll das Paket kurz gestoppt hat, was allerdings nicht am Händler lag. Es war von Gearbest alles zoll-technisch korrekt angemeldet ! Auch wenn viele sagen mit DHL müssen sie oft Einfuhrabgaben und Kapitalbereitstellung zahlen, muss ich leider wieder entgegnen, daß es halt deutsches Zollrecht ist, was DHL einfach nur einhält. Außerdem ist mir manchmal der schnelle Transportweg einfach wichtiger. Seit mir eine Sendung im Wert von $200 mit China Mail verloren gegangen ist, setze ich lieber DHL ein. Dazu kommt noch, daß man auch noch was über den Zoll lernt. Es ist auch nicht soo schwer eine Einfuhrzoll-Anmeldung auszufüllen. Die Zolltarifnummern findet man leicht beim Zoll oder unter TARIC im Netz.

Je nach dem wie es zu Euch kommt zahlt Ihr also zwischen $169(€ 158,80 *) und $169(€ 158,80 *) + €35 Einfuhrabgaben. Es ist allerdings, wie mein Test zeigt, jeden Cent wert !

Im Jahr 2014 wurde der Android Markt durch die Ankunft des leistungsstarken und wettbewerbsfähigen OnePlus One erschüttert. Doch manche Geschäftspraktiken haben den ein oder anderen sicher abgeschreckt. Auch wenn das Gerät für wenig Geld viel bietet.

Hier kommt nun eine Alternative für diejenigen, welche vom Design und der Leistung des OnePlus angetan waren und gerne auch noch etwas sparen wollen.

ULEFONE BE PRO :

100_2079

Ein 64-bit 5,5 Zoll Smartphone mit 4G/LTE Speed und einigen Features !

DATENBLATT :

  • 5,5-Zoll-Display
  • 1280 × 720 IPS-Bildschirm
  • Prozessor MTK6732 64-Bit 1,5 GHz
  • GPU Mali T760
  • RAM 2 GB ! (wichtiger als jede CPU !)
  • 13.0 MP Rückkamera
  • 8,0 MP Frontkamera
  • Konnektivität Bluetooth, 3G, GPS, WIFI, GSM, EDGE, GPRS, UMTS, HSPA, HSPA +, LTE FDD
  • Akku 2600 mAh
  • Abmessungen 156,5 x 77,8 x 10,2 mm, 0.166kg
  • OS Android 4.4.4 kitkat ( Update auf 5.0 soll noch Ende Februar/Anfang März kommen)
  • Updates OTA verfügbar und auch schon bereitgestellt !
  • Speicher 16GB + SD-Karte (bis zu 64GB)

DESIGN:

100_2065

Zwar trifft es zu, dass Ulefone seinem BE PRO die Optik des OnePlus One verpasst hat, was aber nichts daran ändert, daß es super aussieht und einen sehr wertigen Eindruck macht. Da ich in letzter Zeit viele „billige“ Smartphones getestet habe, ist mir der positive Unterschied sofort extram aufgefallen. Die Abmessungen des Telefons sind 156,5 x 77,8 x 10,2 mm, was deutlich macht, daß es sich nicht gerade um einen Zwerg handelt. Allerdings hat man auch nicht versucht das Gerät überall total abzurunden, so dass es trotz der Größe gut in der Hand liegt und trotzdem griffig genug ist, dass man es nicht aus versehen fallen lässt. Die Rückseite ist abnehmbar und auch in verschiedenen Farben erhältlich (weiß, dunkelblau und schwarz) .Unter der Rückseite findet man einen 2600 mAh Akku, welcher mit dem roten Ulefone Logo irgendwie an Hama erinnert :D. 100_2068Weiterhin sind dort auch die Steckplätze für die zwei SIM-Karten und die SD-Karte zu finden. Auf der linken Seite des Telefons haben wir die Lautstärke-Tasten und auf der rechten Seite ist die Power-Taste zu finden. Sämtliche Tasten sind ausreichend vom Gehäuse angehoben und somit sehr gut zu bedienen. Abgerundet wird das Ganze von einem Kunststoff-Rahmen im Metall-Look.

 

DISPLAY:

Die Anzeige des Ulefone Be Pro misst 5,5 Zoll in der Diagonale und wird mit einer Auflösung von 1280 x 720 und einer Pixeldichte von 267 ppi aufgelöst. Es ist zwar nicht die beste Auflösung in diesem Größenbereich von den nackten Zahlen, aber das DSCF1170Display sehr angenehm zu lesen und scharf ! Die Farben sind lebendig und die Blickwinkel sind sehr gut. Gerade weiß und schwarz, werden für solch ein „günstiges“ Display extrem gut wiedergegeben. Die Helligkeits-Automatik funktioniert gut. Ich betreibe es aktuell mit 20% Helligkeit zuhause und 70 – 80% draußen. Es bleibt dabei immer sehr gut ablesbar. Man hat ein 5 Punkt Multi-Touch Display verbaut, welches auch in den Ecken gut reagiert !

 

LEISTUNG:

Die Leistung des Ulefone Be Pro ist wirklich solide. Mein letztes Gerät war ein MT6592M Octa-Core Gerät. Im Vergleich dazu wirkt es viel schneller. Das Telefon wird vom MTK6732 SoC, mit 4 Kernen A53 (getaktet mit 1,5 GHz) und 2 GB RAM versorgt. Diese Kombination und das schlanke Android 4.4.4 sorgen für eine tolle Geschwindigkeit bei allem was man tut. Grafik intensive Spiele laufen sehr gut und auch 3D Kracher sind kein Problem für das Smartphone. Surfen im Web ist im 4G/LTE Netz genial schnell. Die GPS-Leistung ist sehr gut für eine MediaTek Chip : Der erste Lock kam in 4s und der Empfang ist sehr gut, selbst hinter einer Fensterscheibe. Die Position wird ohne jegliche Tricks gut gehalten. Ein Springen ist kaum festzustellen ( 1 – 5 m).

 

KAMERA:

Das Telefon wurde mit einer 13MP Kamera hinten und von einer eindrucksvollen 8 MP Frontkamera ausgestattet. Die Bilder von der Hauptkamera bei normalem Licht sind sehr gut und bisher meine besten bei einem China-Handy. Sie sind lebendig, voller Details und Farben. Natürlich werden die Bilder bei schlechtem Licht auch nicht besser, aber das Problem haben die meisten Digitalkameras. Der Hammer sind die Makroaufnahmen. Endlich kann ich gescheite Fotos in meinem Aquarium machen ! Das Be Pro ist auch in der Lage, 1080p-Video-Aufnahmen bei 60fps zu machen. Die Frontkamera macht ebenso beachtlich gute Bilder, was irgendwo bei 8MP auch kein Wunder ist. Die Kamera überzeugt im Gesamten wirklich !

Hier ein paar Bilder der hinteren Kamera :

und hier der 8 MP vorderen Kamera ( Achtung ! Nicht erschrecken 😀 ) :

2015-02-20 15.00.37

AKKU:

20150204105732t37fd1n

Natürlich brauch soviel Leistung auch einen gescheiten Akku. Das Gerät wird von einem 2800mAh Akku versorgt. In der kurzen Zeit kann ich jetzt schon sagen, dass der Akku locker einen Tag hält. Außer man zockt sehr viel, dann wird es sicher weniger sein. Als „normaler“ Nutzer und mit der Stromspar-Funktion kommt man auch bis zu 1,5 Tage mit dem Akku aus.

SYSTEM/ANDROID:

2015-02-20 13.07.21Gleich beim Booten merkt man, dass Ulefone nicht viel am Android gedreht hat. Das Gerät bootet im normalen Modus sehr schnell und der Launcher ist auch sehr schmal und schnell.

Anstatt eine unnützen UI hat man lieber ein paar Extras eingebaut. Einer meiner Favoriten ist die Möglichkeit, die LED-Benachrichtigung anpassen. Man kann für 3 verschiedene Situationen 7 verschiedene LED Farben wählen, was also 21 Kombinationsmöglichkeiten bietet. Auch die Kamera-App bietet einige nette Tricks.

Ich bin mal gespannt welchen Schub da nochmal das Update auf Android 5.0 bringen wird !

Sehr gut ist der Speicher aufgeteilt !!!!!! Ulefone verzichtet auf die teilweise furchtbare Einteilung anderer Hersteller. Es steht Euch eine Partition mit 16 GB RAM zur Verfügung. Zieht man die installierten Sachen ab, bleiben bei mir 14GB frei ! Danke Ulefone !

Hier sind einige Benchmark-Ergebnisse für die Vergleichs-Fetischisten 😀

  • Antutu: 313282015-02-20 13.22.422015-02-20 12.18.52
  • Quadrant: 10287
  • Geekbench Single-Core-Test: 762
  • Geekbench Multi-Core-Test: 2165
  • GFXBench Manhattan-Test: 507 (8.1fps)
  • GFXBench T-Rex-Test: 1041 (18fps)
  • 4G/LTE : Download 25,4 Mbps / Upload 8,1 Mbps (Ping 34 ms) E-Plus Netz

 

 

 

TEST ERGEBNISSE :

ulefonebepro_ergebnisse

GESAMTWERTUNG : 84 % ( 4988 von 5940 möglichen )  

somit mein neuer 1. Platz !

 

Mein Fazit :

Zwar mag das Ulefone Be Pro auf den ersten Blick wie ein OnePlus One Klon aussehen, aber erstens interessiert mich das Aussehen andere Geräte nicht und ich kenne auch nicht alle Geräte, somit bin ich auch immer objektiv bei der Bewertung des Designs und zweiten ist das Be Pro in erster Linie ein sehr gutes und solides Gerät mit modernster Technik wie z.B. 64bit CPU und schnellem LTE Netz. Bis jetzt habe ich keinen einzigen Kritikpunkt gefunden. Ich beginne ab heute mit dem Langzeit-Test und werde gravierende Dinge sofort in diesem Post ergänzen.

Das Ulefone Be Pro ist schnell (sehr schnell), zuverlässig und arbeitet in den meisten Netzen auf der ganzen Welt. Ja der Bildschirm ist nur 720p, jedoch bekommt man für einen Preis von ca. $169(€ 158,80 *) ein sehr gutes und scharfes Display.

Für das Geld erhalten Sie ein Smartphone mit einer schnellen CPU/GPU, zuverlässiges GPS-Signal und bald auch noch Android 5.0.

Wenn Ihr also ein sehr gutes Mittelklasse Gerät sucht und dafür nicht 200 Euro ausgeben wollt, ist das Ulefone Be Pro genau das richtige und eine absolute Kaufempfehlung.

Die Leistung des Smartphones geht eher Richtung High-End und nach einem Tag Nutzung kann ich nur sagen, daß es für den Preis kaum etwas besseres gibt im Moment, wenn man die neuste Technik will.

Mein Gerät wurde bei Gearbest bestellt und war 7 Tage nach der Bestellung bei mir ! Der reine Transportweg waren sogar nur 4 Tage ! Eine super Leistung für $11(€ 10,34 *) Versandkosten. Aktuell kostet es $169(€ 158,80 *) bei GearBest. Ihr könnt aber nochmal $10 sparen, mit dem Code GB100 und über diesen Link ! Ihr bekommt also für $159(€ 149,41 *) ein tolles Mid-Range Flagschiff !

Gruß

KlausMinator

kaufempfehlung

 

gearbest_ulefonebepro
WERBUNG

 

Share
Werbung
Gearbest

Werbung

* HINWEIS : 

Die Links in diesem und anderen Beiträgen führen direkt oder indirekt (Affiliates, Shortlinks etc.) zu den werbenden Händlern und sind somit Werbung ! Die genannten Preise sind von mir gefundene Tagespreise und immer AB WERK bzw. ab Lager. (Dies liegt in der Natur der Sache. Bitte hier oder bei zoll.de informieren ! Zoll u. EUSt. liegen immer in der Verantwortung des Importeurs, also beim Käufer !)


6 Kommentare zu Ulefone Be Pro im Test
(jetzt wirklich !) :D

  1. Hi @ll,

    hab meins auch vor 2 Tagen bekommen, hatte aber noch keine Zeit um es zu testen…morgen aber.
    Hab es auch per DHL Express bestellt und ist kurz beim Zoll hängen geblieben. In meinem Fall sind noch ca.43€ dazu gekommen was zu einem Gesammtpreis von 187€ geführt hat. Ich habe hier noch einen nützlichen Link für diejenigen die auch die 2% oder min.10€+Mwst. Kapitalbereitstellungsprovision sparen wollen. Nun der Link:
    http://www.android-hilfe.de/erfahrungen-tipps-zu-haendlern-online-shops/586894-zollabwicklung-durch-dhl-express-vermeidung-der-kapitalbereitstellungsprovision.html
    Leider habe ich den Artikel erst später gesehen, das SEPA-Basislastschrift-Mandat wäre ne gute Sache wenn man öffters aus aus dem Ausland bestellt.

  2. Danke für den Link. Dort ist es wirklich gut erklärt. Gerade für Leute, die viel in Drittländern kaufen rechnet sich das. Andererseits verstehe ich DHL auch, die treten ja für den Importeur in Vorlage beim Zoll, indem sie die Abgaben vorstrecken. Das sind für DHL Millionenbeträge und im Prinzip eine Art Kredit. Ich habe seit 20 Jahren mit dem Zoll zu tun und mein Arbeitgeber berechnet unseren Kunden auch Vorlageprovision. Der Zoll will ja sein Geld auch sofort bzw. monatlich, egal ob der Kunde schon gezahlt hat oder nicht.
    Mein erster Eindruck vom Ulefone ist, daß es die 187 Euro aber auch wert ist.
    Gruß
    Klaus

  3. Hallo,

    ich habe das BePro bei efox bestellt, inkl. Versand 166,- ohne irgendwelche Zoll- oder zusatzkosten.

    Ich bin auch sehr begeistert von dem Phone, allerdings geht seit Neuestem der Bildschirm nicht mehr an, wenn jemand anruft. Keine Ahnung, welche Einstellung ich da versaut habe… weiss das zufällig jemand?

    Danke & Gruß
    Hilmar

    • Hallo Hilmar,

      wenn Du in den Einstellung (Smart Wake usw) nichts findest würde ich
      als erstes in den Einstellungen einen Werksreset machen. Aber einen kompletten !
      Vorher Deine wichtigen Daten sichern, dann das Gerät zurücksetzen.
      Damit wird werden auch die Einstellungen zurückgesetzt.
      Ulefone bietet aktuell 2 Updates an. Du kannst beide nacheinander über das OTA(WLAN) Update machen.
      Vielleicht ist es auch ein Bug. Diese Updates würde ich sofort nach dem Werksreset machen. Dann hast Du ein
      sauberes System.
      Ich empfehle auch mit MTK Droid Tools oder anderen Tools ein Voll-Backup zu machen, sobald alles Updates durch sind.
      So hast Du immer ein sauberes Backup von Deinem Smartphone, sollte mal was passieren.

    • Achso, der Preis von E-Fox ist ok. Bestellt man es im Ausland, zahlt man ca. $155 dazu rechnet der Zoll ca. $10 FOB Fracht dazu.
      Somit kommt man auf $165 = EUR 146 , dazu kommen ca. EUR 25-30 Einfuhrabgaben.
      Bitte nicht vergessen Zoll und EUSt. sind keine Zusatzkosten, sondern Einfuhrabgaben(Steuern) ,die je nach Wert und Ursprungsland, jeder Käufer übernehmen muss sobald der Wert einen gewissen Betrag übersteigt. Dies kann der Verkäufer kaum beeinflussen und liegt auch nicht in seiner Verantwortung. Man liest so viel Mist zu diesem Thema ! Ich habe ca. 25 Jahre Berufserfahrung mit dem Zoll daher kann ich folgendes nur nochmal unterstreichen : Zollversicherung die manche Anbieten ist wie Lotto bzw. Kulanz des Händlers ! Bestellt Ihr ein Smartphone für € 200 und zahlt keinen Zoll und keine EUSt., dann habt Ihr nur Glück gehabt ! Mehr nicht ! Wobei man eigentlich korrekterweise dies dem Zollamt melden sollte bzw. anfragen sollte ! Um dem Ganzen aus dem Weg zu gehen ist es natürlich am besten man kauft die Ware ab Lager Deutschland vom Logistik Partner der ausländischen Shops.

      Gruß
      KlausMinator

  4. ooch… so sehr stört mich das jetzt auch nicht; bin froh, daß ich meinen schönen Luncher richtig eingerichtet habe… vielleicht mach ich das mal später, wenn das 5.0 kommt, denke ich mal, dann ist die „alte“ Software doch eh hinfällig..

    Gruß und einen schönen Tag noch
    Hilmar

4 Trackbacks & Pingbacks

  1. Meine Favoriten im Jahr 2015(bis heute)Low/Mid/High-End Range - KlausMinator
  2. Ulefone Be ProNoch ein paar Benchmarks |
  3. Test/Review UHAPPY UP320 | KlausMinator – Chinahandys Smartphones Kaufberatung, Tests und technische Beratung
  4. Ulefone Be Pro im Test(jetzt wirklich !) :D | Gizwiki.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter gegeben. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen