THL T6 PRO
IMEI ungültig oder WLAN Fehler!
Erste Hilfe !


Werbung

Hallo Leute,

manche kennen sicher das Problem, wenn man ein Custom Rom flashen will oder geflasht hat und danach eine Meldung bekommt wie :

IMEI invalid / IMEI ungültig / WLAN – NVRAM Error usw. usw.

War man so klug und hat ein Backup seiner NVRAM Partition, ist es relativ einfach alles wieder herzustellen :

Der erste Weg sollte dann zum Tool MTK Droid Tools führen. Hat das neue ROM korrekt gebootet und man hat vielleicht schon ROOT Zugriff, dann kann man mit dem Tool versuchen die IMEI (ist oft hinterm Akku versteckt !) wieder herzustellen. Danach bootet man sofort. Ab und zu muss man die IMEI zweimal wieder herstellen.

imei

Für den WLAN Fehler gibt es hier verschiedene Lösungsversuche :

Android-Fehler: WLAN NVRAM warning: Err = 0x10

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2730486

 

Klappt das nicht oder ist sogar das NVRAM beschädigt, muss man diesen Teil dem Smartphones wieder herstellen. Hat man auf die Warnung „vorher alles sichern !“ nicht gehört, steht man nun doof da. Ohne eine Sicherung der NVRAM Partition ist das Smartphone nun ein schicker Briefbeschwerer.

Daher möchte ich heute auf einen Download im Download-Center hinweisen : ( Username = user / Passwort = KM31102014 )

http://download.klausminator.de/Android/StockRoms/THL/THLT6PRO/nvram-backup-thl-t6-pro.zip

Dies ist ein Backup eines „nackten“ NVRAMs. Diese Datei kann man als Vorlage nutzen bzw. in MTK Droid Tools laden und wiederherstellen.

ACHTUNG : Man muss trotzdem die IMEI noch ändern, da in dem File eine imaginäre IMEI benutzt wird !

Die Wiederherstellung übernimmt wieder das oben genannte MTK Droid Tools !

Viel Spaß beim Reanimieren ! 😀

Gruß

KlausMinator

 

Share
Werbung
Gearbest

Werbung

* HINWEIS : 

Die Links in diesem und anderen Beiträgen führen direkt oder indirekt (Affiliates, Shortlinks etc.) zu den werbenden Händlern und sind somit Werbung ! Die genannten Preise sind von mir gefundene Tagespreise und immer AB WERK bzw. ab Lager. (Dies liegt in der Natur der Sache. Bitte hier oder bei zoll.de informieren ! Zoll u. EUSt. liegen immer in der Verantwortung des Importeurs, also beim Käufer !)


Translate »

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter gegeben. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen