Cube iWork8 Ultimate
Tutorial : von Win10 zu Dual Boot
Android + Win10 !


Werbung

UPDATE 04.04.2016 :

Die Dateien, die man für die „nur Windows 10“-Installation benötigt liegen nun auch im Download-Center !

Gruß

KlausMinator


Hi Leute,

wie versprochen kommt heute mein Tutorial für das Cube iWork8 Ultimate :

Dual-OS Boot für das iWork8 Ultimate

2016-03-29 14.17.30


Vorbereitungen :

  1. Baldrian richten 😀
  2. Ladet Euch das Paket von Cube runter (> 8GB !) : Download-Center ( user / KM31102014 )
  3. Entpackt die Datei
  4. Tablet zu 100% aufladen ! Sicher ist sicher und ein Abbruch im falschen Moment ist fatal !
  5. mind. 16GB USB 2.0 Stick besorgen
  6. nach OTG Kabel suchen oder gleich solch einen Stick nehmen ( USB und microUSB Anschlüsse ! )
    2016-03-29 17.20.59
    gibt es bei ROSSMANN
  7. leichter fällt alles mit einem USB HUB. (optional)
  8. SCHREIBT EUREN WIN10 PRODUKTSCHLÜSSEL AUF !!!
  9. USB Stick vorbereiten : Formatieren mit Fat32 !
  10. USB Stick vorbereiten : Stick bootfähig machen = bootflag setzen / prüfen !!!

BIOS Update :

Zu Beginn gleich der gefährlichste Teil ! Es gibt hier zwei Regeln die AUF KEINEN FALL missachtet werden dürfen !

  • Nur starten, wenn das Tablet zu 100% aufgeladen ist !
  • Tablet auf keinen Fall während des Vorgangs ausschalten !
  1. Das Paket von Cube enthält einen Ordner Bios. Den Ordner kopiert man auf das Root-Verzeichnis auf dem Tablet. Also direkt auf C:/  ! Nicht in einen Ordner packen und auch nicht vom USB Stick aus starten ! Das Ergebnis ist ein Ordner C:/BIOS
  2. Akku noch über 90% oder sogar 100% ? Dann los ! Sonst NICHT !
  3. Nun gehen wir auf dem Tablent in den Ordner C:/BIOS. Rechte Maus (langes drücken auf dem Display) auf flash.bat und als Administrator starten wählen !
  4. Vorgang startet ! Jetzt auf keinen Fall ausschalten oder stoppen !
  5. Ist der Vorgang abgeschlossen bootet das Tablet normalerweise automatisch !
  6. Manuell kommt man mit Vol(+) und Power ins Bios

Android auf das Tablet zwingen :

  1. Akku muss immer noch über 90% sein !
  2. USB 2.0 Stick mit 16 GB muss FAT32 formatiert sein und das boot Flag haben (bootfähig!)
  3. Sucht in dem Paket von Cube den Ordner 安卓. Wir steigen in diesen ein !
  4. Nun kopieren wir den Inhalt des Ordners 安卓 auf das Root Verzeichnis des Sticks. Also nackt auf den USB Stick. Die Dateien dürfen nicht mehr in einem Ordner sein !
  5. Den USB Stick verbinden wir nun mit dem Tablet (HUB, OTG Kabel oder direkt).
  6. Wir starten das Tablet direkt in das BIOS ( Vol+ und Power ).
  7. Im Menü (Reiter) „Save and Exit“ suchen wir den USB Stick und booten diesen !
  8. Ein EFI Shell (ähnlich Linux) erscheint und nach einem Countdown startet das Script startup.nsh automatisch
  9. Android wird geflasht / installiert
  10. Es kann sein, daß mehrmals gebootet wird.
  11. Ist der Vorgang abgeschlossen und Android installiert, können wir dies gleich testen. Danach booten wir nochmal das Tablet.
  12. Erscheint ein Android Symbol und darunter ein OK, schalten wir das Tablet sofort ab, indem wir den Power Button knapp 9 – 10 Sekunden gedrückt halten

Windows wieder installieren :

  1. Akku mindestens 85% voll !
  2. USB 2.0 Stick mit 16GB mit NTFS formatieren, bootfähig machen und unbedingt WINPE nennen !
  3. Alle Dateien innerhalb des Ordners WIN10 auf den Stick kopieren. Wieder auf das Wurzelverzeichnis also nackt ! Nicht den Ordner WIN10 kopieren, sondern dessen Inhalt mit Unterordner, so das zum Beispiel die Datei bootmgr.efi direkt zu sehen ist, wenn man den USB Stick öffnet !

sdfdfdf

  1. Den Stick stecken wir in den HUB, das OTG USB Kabel oder das Tablet direkt. Also wir verbinden ihn mit dem Tablet microUSB Slot.
  2. Wir starten das Tablet wieder mit Vol+ und Power direkt ins Bios.
  3. Unter ADVANCED wählen wir „System Component“ und darin unter „OS IMAGE ID“ wählen wir Windows 10.
  4. Dann gehen wir rechts auf Save+Exit
  5. Das Tablet bootet und startet den Bootmanager. Hier taucht nun neben dem Android Logo das Windows Logo auf.
  6. Wir wählen Windows und OK und starten somit das WINPE auf dem Stick
  7. Installation beginnt, kann über 30 Minuten dauern !
  8. Windows kann 2 – 3 Mal neu gestartet werden bis die Installation komplett abgeschlossen ist.
  9. Es erscheint dann eine chinesische Auswahlbox. Hier klicken wir unten auf den linken der beiden Buttons : gggg
  10. Abschließende Arbeiten werden durchgeführt. Es kann noch 1 – 2 Mal gebootet werden ! Hier immer Windows booten, wenn es nicht autom. gewählt wird.
  11. Fertig !

Anmerkung :

Der Vorgang um das Cube iWork8 Ultimate zum Dual OS Tablet zu machen ist nicht ungefährlich und kann in schlimmsten Fall zum Verlust des Tablets führen ! Wer überhaupt nicht weiss, was er tut. sollte die Finger davon lassen. Ich muss allerdings auch dazu sagen, daß das Tablet unter Android eine sehr gute Performance hat und sich daher das Risiko leider lohnt :D.

Ich übernehme dennoch keinerlei Haftung bei Schäden die durch den Vorgang verursacht werden können. Die Anleitung wurde von mir aus der chinesischen Original-Anleitung übernommen und erfolgreich getestet. Schreibt Euch unbedingt Euren Win10 Schlüssel auf ! Die Aktivierung kann dabei verloren gehen ! Die Lösung dazu kommt morgen ! Sollte es Probleme mit der Windows 10 Installation geben, ist ein Windows 10 Setup Medium sehr nützlich. 


Gruß

KlausMinator


 

 

Share
Werbung
Gearbest

Werbung

* HINWEIS : 

Die Links in diesem und anderen Beiträgen führen direkt oder indirekt (Affiliates, Shortlinks etc.) zu den werbenden Händlern und sind somit Werbung ! Die genannten Preise sind von mir gefundene Tagespreise und immer AB WERK bzw. ab Lager. (Dies liegt in der Natur der Sache. Bitte hier oder bei zoll.de informieren ! Zoll u. EUSt. liegen immer in der Verantwortung des Importeurs, also beim Käufer !)


2 Kommentare zu Cube iWork8 Ultimate
Tutorial : von Win10 zu Dual Boot
Android + Win10 !

  1. That’s great, mate. Thanks to your instruction, I have succeeded in loading both Android and Windows on this slate.

    Now that my hard question: Have you been able to root Android on this device? I have tried all the available tools, but still failed so far.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Translate »

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung der Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter gegeben. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen